Pyrolyse

Die Pyrolyse ist ein thermochemischer Prozess welcher unter einem vollständigen Sauerstoffabschluss und unter der Einwirkung von Wärme stattfindet. Dabei wird die Biomasse unter Luftabschluss sehr schnell erhitzt und die dabei entstehenden Gase anschließend kondensiert. Die daraus gewonnene Flüssigkeit kann als flüssiger Brennstoff ähnlich wie Heizöl weiterverwendet werden.

Ähnliche Begriffe:

« zurück zur Übersicht

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü:

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren