Pumpenkennlinie

Die Pumpenkennlinie kann auch als Leistungsdiagramm bezeichnet werden und zeigt das Verhältnis von Förderhöhe zu der geförderten Wassermenge. Somit wird eine Pumpe anhand dieser zwei Merkmale dimensioniert und ausgewählt. Bei drehzahlgeregelten Pumpen verändert sich die Pumpenkennlinie mit der Drehzahl und dadurch verringern sich die Verluste, welche durch ein starkes Abweichen der Pumpenkennlinie vom Betriebspunkt der Anlage bei nicht drehzahlgeregelten Pumpen auftreten würden.

Ähnliche Begriffe:

« zurück zur Übersicht

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü:

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren