Pelletspresse

Nachdem das Rohmaterial vorbereitet wurde, erfolgt die eigentliche Pressung der Pellets. Das Rohmaterial wird bei hohem Druck und mindestens 40 Grad mit Hilfe von Kollerrädern durch eine Matrize gepresst. Durch das im Rohstoff enthaltene Lignin und der eventuell zugegebenen Stärke erhalten die Pellets ihre stabile Form. An der Außenseite der Matrize werden sie anschließend auf die gewünschte Länge zugeschnitten. Die Größe der Pellets kann durch den Durchmesser der einzelnen Öffnungen der Matrize angepasst und verändert werden.

Ähnliche Begriffe:

« zurück zur Übersicht

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü: