pflanzliches Stearin

Im Gegensatz zu Paraffin, welches ein Nebenprodukt der Erdölverarbeitung ist, wird Stearin hauptsächlich aus pflanzlichem Palmöl oder tierischen Fetten gewonnen. Es wird somit zu 100 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen und gilt wie Holz als CO2-neutral. Pflanzliches Stearin bleib bis ca. 55°C fest und wird dann flüssig ohne weich zu werden. Um pflanzliches Stearin als Bindemittel bei der Pelletsherstellung zu verwenden muss es auf über 55°C erhitzt werden. Anschließend wird das erhitzte Stearin dem zerkleinerten Holz beigemengt.

Ähnliche Begriffe:

« zurück zur Übersicht

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü:

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren