Pelletierung

Das Herstellungsverfahren für Pellets wird in der Verfahrenstechnik der Agglomeration zugeordnet. Die Pelletierung wird in vielen unterschiedlichen Bereichen eingesetzt, wie z.B. bei der Aufbereitung Holzabfällen wie Sägespäne zu Holzpellets, der Konditionierung von Rohstoffen und Abfällen und anderem. Dieses Verfahren wird angewandt damit der Umgang mit dem pelletierten Material erheblich erleichtert wird. So wird durch die Pelletierung die Dichte des Brennstoffes erhöht, die Bildung von Staub wird weitgehend vermieden und es wird die Dosierbarkeit des Brennstoffes erheblich erleichtert.

Ähnliche Begriffe:

« zurück zur Übersicht

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü: