Pelletöfen

Pelletkaminofen für den Wohnraum

Seit vielen Generationen übt Heizen mit Holz eine besondere Faszination auf Menschen aus. In früheren Zeiten gewährte ein Holzfeuer Schutz und Sicherheit.  Das kontrollierte Feuer eines Pelletofen im Wohnraum vermittelt Behaglichkeit, Wärme und Komfort. Der Pelletofen verbindet auf perfekte Art und Weise ursprüngliche Tradition mit neuester Technologie. Die heutigen Pelletkaminöfen haben, außer dem romantischen Flair, mit einem herkömmlichen Feuer nichts mehr gemeinsam. Diese moderne Form eines Ofens hat sich die letzten Jahre erheblich weiterentwickelt. Holz ist in Form von Pellets ein hochwertiger und effizienter Brennstoff. Betreiber von Pelletöfen heizen sauber und nahezu CO²-neutral. Einfachste Handhabung, automatischer Betrieb, günstiges und umweltfreundliches Heizen sind einige der vielen Vorteile die Pelletkaminöfen dem Nutzer bieten. Zusätzlich kann sich der Besitzer auch noch an einem formschönen Möbelstück erfreuen. Durch das attraktive Design sowie die vielfältige Farb- und Materialauswahl können Pelletöfen passend zum individuellen Einrichtungsstil ausgewählt werden. Einige Pelletöfen verschiedener Anbieter wurden bereits mit namhaften international bekannten Designpreisen wie z.B demreddot award oder dem iF design award ausgezeichnet.

Die Systemtechnik wird in zwei Gruppen unterschieden:

- Wassergeführten Pelletöfen wird mittels eines Wärmetauschers ein Anteil der erzeugten Wärme abgezweigt. Diese wird über einen Pufferspeicher zur Aufbereitung von Warmwasser oder zur Einbindung in die Heizung verwendet. Dieses System bietet die interessante Möglichkeit in Komination mit einer Solaranlage oder einer Wärmepumpe die komplette Wärmeversorung eines Hauses zu übernehmen.      

- Luftgeführte Pelletöfen geben ihre Wärme über Strahlung und Konvektion direkt an den jeweiligen Aufstellungsraum und dessen Umgebung ab. Einige Hersteller bieten Pelletkaminöfen mit der Möglichkeit, durch eine Weiterleitung der Warmluft angrenzende Räume mit Wärme zu versorgen, an. Bei einer Viezahl von Pelletöfen wird der Konvektions-anteil durch ein zusätzliches Gebläse untersützt.

Pelletöfen von MCZ Der Leistungsbereich liegt je nach Modell bei den meisten Pelletöfen zwischen 5 – 15 kW. Vereinzelte Produkte leisten bis zu 25 kW Wärmeabgabe.   

Niedriger Verbrauch: Moderne Pelletöfen arbeiten mit einem Wirkungsgradweit über 90%. Das bedeutet viel Wärme bei einem geringen Brennstoffverbrauch. Für den Pelletofen werden in der Regel Pellets in 10 oder 15 kg Säcken verwendet. Auch sind sogenannte „Big-Bags“ mit 700 – 1.000 kg Inhalt im Handel erhältlich.

Pelletspreis: 20 Jahre Marktentwicklung haben gezeigt, dass die Pelletpreise wesentlicher stabiler sind als die Preise für fossile Brennstoffe. Die Preissicherheit von Holzpellets ist für den Anlagenbesitzer über den langjährigen Durchschnitt hoch auch wenn es (z.B. 2006) zu kurzfristigen Preisspitzen gekommen ist. Preissicherheit ist neben der  Versorgungs-sicherheit ein bedeutender Faktor, da eine Heizung nicht für Monate oder Jahre sondern für 2 Jahrzehnte, und oft für einen längeren Zeitraum, gekauft wird.

Optimaler Einsatz von Pelletöfen:

Produktfinder: Um Ihnen die Auswahl eines Pelletofen zu vereinfachen wurde der Produktfinder entwickelt. Nach der Eingabe von wenigen Parameter und der Auswahl der von Ihnen günschten Hersteller, werden Ihnen die passenden Pelletöfen angezeigt. 

Pelletofen-Tipps:

Suchergebnisse für "wasserführende pelletsöfen", "pellet ofen" und "pellet kaminofen"

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü:

CMS