ENplus

Beste Pelletsqualität mit ENplus

Mit „ENplus“ wird die Norm ISO 17225-2 für Holzpellets vom Deutschen Pelletinstitut umgesetzt. Mit seinen strengen Grenzwerten für Holzpellets sorgt das ENplus-Zertifikat für einwandfreie Pelletqualität. Dabei wird die gesamte Bereitstellungskette überwacht, von der Produktion bis zur Auslieferung. ENplus-Pellets sind darüber hinaus weltweit verfügbar und sorgen für eine vergleichbare Qualität.

Achten Sie daher beim Pelletkauf auf das Qualitätssiegel ENplus. Damit funktionieren Pelletkessel und -kaminöfen einwandfrei, effizient und emissionsarm.

Pellets-Angebote anfordern

Das sagen Kunden zu unserem Service
alle Kundenmeinungen ansehen

Infokasten: „Pellets – Brennstoffzertifikat ENplus“

  • Problemloser Heizbetrieb: Das ENplus-Siegel bietet dem Verbraucher ein umfassendes Zertifizierungsprogramm für Pellets - ein effizienter und reibungsloser Heizbetrieb garantiert.
  • Vorbeugend: Die ENplus-Zertifizierung verpflichtet zur Angabe der Ascheerweichungs-Temperatur der Pellets und beugt damit einer Verschlackung im Kessel vor.
  • Genaue Anforderungen: Nicht sachgemäßer Transport und Anlieferung zum Verbraucher kann die Pelletqualität massiv beeinflussen. Händler, die das ENplus-Zeichen führen, müssen strenge Anforderungen an Logistik, Lagerung und Lieferung der Pellets erfüllen.
  • ENplus-Klassen: ENplus-Premiumpellets der Klasse A1 haben einen besonders niedrigen Aschegehalt. Somit eignen sie sich ideal für kleine bis mittlere Heizungsanlagen.
  • Versorgungssicherheit: ENplus-Pellets werden flächendeckend in Deutschland angeboten. 99 Prozent der Produktionsmenge ist zertifiziert: Über 100 zertifizierte ENplus-Brennstoffhändler gewährleisten eine verlässliche Anlieferung.
  • Sichtbarkeit: Das ENplus-Siegel befindet sich bei Sackware auf der Verpackung und bei Tankwagenlieferung auf der Rechnung/Lieferschein.
  • Händlerübersicht: Den regionalen ENplus-Händler vor Ort findet man unter www.enplus-pellets.de

Einteilung nach Aschegehalt

Mit ENplus werden die Holzpellets in drei Klassen eingeteilt. Für den privaten Endverbraucher ist die Klasse A1 wichtig, da sie auf den absolut strengsten Kriterien beruht. Holzpellets der Klasse A1 dürfen nur einen Aschegehalt von 0,7 % aufweisen. Mit der Klasse A2 wird dem breiteren Spektrum an Rohstoff mit einem Aschegehalt bis 1,5 % Rechnung getragen. Damit integriert die Norm erstmalig die etwas weiter gefassten Anforderungen von Pelletheizungen in den südeuropäischen Ländern. Mit einem Ascheerweichungspunkt (>1200°C für A 1, >1100°C für A2) wird Verschlackung im Brennraum vorgebeugt.

 

 

KriteriumEinheitENplus-A1ENplus-A2
Durchmessermm6 (±1) oder 8 (±1)1) (±1) oder 8 (±1)1)
Längemm3,15 ≤ L ≤ 40 2)3,15 ≤ L ≤ 40 2)
Schüttdichtekg/m³≥ 600≥ 600
HeizwertMJ/kg16,5 ≤ Q ≤1916,3 ≤ Q ≤19
Mechanische FestigkeitMa.-%≥ 97,5 4)≥ 97,5 4)
FeinanteilMa.-%≤ 1 4)≤ 1 4)
AschegehaltMa.-% 3)<0,7<1,5
Ascheerweichungstemperatur°C≥ 1200≥ 1100
WassergehaltMa.-%≤ 10≤ 10
SchwefelgehaltMa.-% 3)<0,03<0,03
ChlorgehaltMa.-% 3)<0,02<0,02
Kupfergehaltmg/kg 3)≤ 10≤ 10
StickstoffgehaltMa.-% 3)<0,3<0,5
Chromgehaltmg/kg 3)≤ 10≤ 10
Arsengehaltmg/kg 3)≤ 1≤ 1
Cadmiumgehaltmg/kg 3)≤ 0,5≤ 0,5
Quecksilbergehaltmg/kg 3)≤ 0,1≤ 0,1
Bleigehaltmg/kg 3)≤ 10≤ 10
Nickelgehaltmg/kg 3)≤ 10≤ 10
Zinkgehaltmg/kg 3)≤ 100≤ 100

1) Durchmesser muss angegeben werden.
2) maximal 1% d. Pellets darf länger als 40 mm sein, max. Länge 45 mm
3) im wasserfreien Zustand (wf)
4) Partikel < 3,15 mm, Feinanteil an der letztmöglichen Stelle vor Übergabe der Ware bzw.
    beim Eintreffen von Sackware beim Endverbraucher.
5) Bei Messungen mit dem Lignotester gilt der Grenzwert ≥ 97,7 Ma.-% 

Ausführliche Informationen finden Sie auf www.enplus-pellets.de

Kontakt:

Deutsches Pelletinstitut GmbH
Reinhardstraße 18
D-10117 Berlin
Tel.: +49 (0)30 6881599-55
Fax: +49 (0)30 6881599-77
E-Mail: info@depi.de
www.depi.de

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü:

CMS