USA exportiert Pellets hauptsächlich

Samstag, 14. Januar 2017 | Autor: Joachim Berner

Die Pelletshersteller der USA haben in den ersten sechs Monaten des vergangenen Jahres 3,3 Millionen Tonnen des modernen Brennstoffs produziert. Das hat die US-amerikanische Statistikbehörde EIA (U.S. Energy Information Administration) bekanntgegeben.

Export geht fast ausschließlich an einen Abnehmer

Zahlen zur Produktion von Holzpellets und anderen Presslingen aus Biomasse in den USA sammelt EIA seit Januar 2016. Nach eigenen Angaben ermittelt die US-Behörde dazu Daten von 120 Produktionswerken im Land. Laut einem aktuellen Bericht beläuft sich die Produktionskapazität aller in den USA ansässigen Unternehmen auf 11,4 Millionen Tonnen. Im ersten Halbjahr 2016 haben sie laut der Analyse 3,3 Millionen Tonnen produziert und 3,1 Millionen Tonnen verkauft, hauptsächlich an einen Energieversorger ins Ausland. So wurden acht von zehn produzierten Tonnen exportiert, davon fast 90 Prozent an den englischen Kraftwerksbetreiber Drax verschifft.

Heimischer Pelletsmarkt spielt nur eine geringe Rolle

Knapp ein Fünftel der US-amerikanischen Pelletsproduktion bleibt im Land. Der heimische Verbrauchermarkt hängt laut EIA hauptsächlich vom Bedarf in den kalten Monaten und der Preiskonkurrenz mit fossilen Energieträgern ab. Im vergangenen Winter waren Erdgas, Propangas und Heizöl recht günstig, weshalb Holzpellets als Brennstoff weniger attraktiv erschienen. Allerdings fördern inzwischen einige Bundesstaaten im Nordosten der USA den Umstieg von Heizöl auf Biomasse, um die lokale Wirtschaft zu stärken und die Treibhausgasemissionen zu senken. Auch Details zur Rohstoffversorgung gibt das EIA an. Demnach werden 85 Prozent der Holzpellets in den USA aus Resthölzern erzeugt. Dazu zählen Holzfällabfälle sowie Späne aus der Holzverarbeitung und von Sägewerken.

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.8/5 (6 votes cast)
4.856
Schlagworte: , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre persönlichen Daten

Ihr Kommentar

Sie haben News für die Pellets-Branche?

Senden Sie diese an news@pelletshome.com

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | Italiano

Hauptmenü:

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren