Windhager blickt auf eine Milliarde Betriebsstunden zurück

17/07/2018 | : Joachim Berner

Seit zwei Jahrzehnten entwickelt und produziert Windhager innovative Heizlösungen für Holzpellets. In dieser Zeit hat das Unternehmen mehrere Kesselgenerationen auf den Markt gebracht und dabei über eine Milliarde Betriebsstunden Erfahrung gesammelt.

Eine Milliarde Betriebsstunden stehen für Erfahrung

“Wer sich für eine Pelletsheizung von Windhager entscheidet, erhält einen besonders hochwertigen und bewährten Wärmeerzeuger”, sagt Windhager-Geschäftsführer Manfred Faustmann. Denn in jedem Gerät würden die Erfahrung und das Know-how von mehreren Modellgenerationen und über eine Milliarde Betriebsstunden stecken. Damit zähle das Unternehmen zu den erfahrensten und gefragtesten Pelletsheizungsspezialisten. Als sich Firmenchef Werner Windhager in den 90er Jahren entschlossen hatte, Pelletskessel zu entwickeln, hielten viele sein Vorhaben für ein kostspieliges Wagnis. Galten doch zu dieser Zeit die komfortablen, vollautomatischen Öl- und Gasheizungen als das Nonplusultra in der Wärmeversorgung. Ende der 90er Jahre brachte Windhager den ersten, selbst entwickelten Pelletskessel mit der Bezeichnung PMX auf den Markt. Er zeichnete sich unter anderem durch ein patentiertes Saugsystem aus.

Windhager entwickelt Pelletsheiztechnik laufend weiter

Bestärkt durch den Erfolg des PMX und den wachsenden Trend zu erneuerbaren Energien konzentrierte sich Windhager in den folgenden Jahren auf die Entwicklung und Herstellung komfortabler Pellets-Heizlösungen. Seither haben die Firmeningenieure das Heizen mit Holzellets noch komfortabler, sauberer und sicherer gemacht. Wichtige Meilensteine ihrer Arbeiten sind die Entwicklung der Abwurffeuerung, die eine exakte und damit sparsame Dosierung des Brennstoffs erlaubt, oder der Lowdust-Brenner, der die Emissionen auf ein Minimum reduziert. Auch eine besonders robuste, lautlos arbeitende Zündung haben sie entwickelt. Der Salzburger Heizungsspezialist war zudem der erste, der ein Saugsystem mit bis zu acht Entnahmesonden angeboten hat.

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
5.052
, , , ,

Sie haben News für die Pellets-Branche?

Senden Sie diese an news@pelletshome.com

Newsletter
Stay up to date. Subscribe now

to navigation Select language: Home | Sitemap | Deutsch | Français | Italiano

Navigate here:

.