Y-Pellets startet einzigartige Produktion

Montag, 25. Dezember 2017 | Autor: Joachim Berner

Seine Pelletsproduktion in Gars am Kamp hat Y-Pellets Anfang Dezember gestartet. Das Werk verarbeitet ausschließlich Rundholz.

Y-Pellets produziert Pellets nur aus Rundholz

Bis zu 100.000 Festmeter Holz kann das neue Werk verarbeiten. Es ist das einzige in Österreich, das bei der Pelletierung ausschließlich zerkleinerte Baumstätte anstatt Sägespäne als Rohstoffquelle nutzt. “Wir sehen das Holz, bevor es verarbeitet wird. Wir können es angreifen, vermessen und im Labor prüfen. Wir wissen ganz genau, welches Waldholz wir in welchem Zustand verarbeiten – so können die besten Pellets produziert werden”, sagt Werksleiter Christoph Walla. Bei einem Verbrauch von rund 2.000 Festmetern pro Woche muss die Qualitätskontrolle bei der Anlieferung schnell gehen. Die Entnahme der Proben von mehreren Dutzend Bäumen einer Lkw-Lieferung und die Prüfung im Labor dauern 15 Minuten. Täglich ist ein Mitarbeiter durchgehend von sieben bis 18 Uhr dafür zuständig, die Annahme der Holzlieferungen zu organisieren.

Jede Lkw-Ladung wird geprüft

Kontrolliert wird nach Firmenaussage jede einzelne Lieferung. Neben dem Gewicht bestimmt das Personal das Alter der Stämme, die Baumart, prüft die bisherige Lagerung und misst Durchmesser, Gewicht und Größe der Stämme. Die für Y-Pellets geeigneten Bäume dürfen nicht weniger als drei und nicht mehr als 80 Zentimeter dick und müssen zwischen zwei und sechs Metern lang sein. “Alles, was einen Wasseranteil von mehr als 50 Prozent hat, wird nicht genommen”, erklärt Walla. Derzeit würden Y-Pellets bei wintergeschlägertem Holz auf einen durchschnittlichen Feuchtigkeitsanteil von 37 Prozent kommen. Bei einem Gesamtanteil von je 50 Prozent Hart- und Weichholz sei das ein sehr guter Wert. Hölzer wie Erlen, Pappeln oder Weiden nimmt Y-Pellets wegen ihres hohen Feuchtigkeitsgehalts nicht an.

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
5.052
Schlagworte: , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre persönlichen Daten

Ihr Kommentar

Sie haben News für die Pellets-Branche?

Senden Sie diese an news@pelletshome.com

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü:

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren