Pelletswerk in Ettenheim eröffnet Werksverkauf

Freitag, 11. Januar 2019 | Autor: Joachim Berner

EC Bioenergie eröffnet Werksverkauf EC Bioenergie eröffnet Werksverkauf Einen Werksverkauf startet die EC Bioenergie am 19. Januar 2019 in ihrer Pelletsproduktion im südbadischen Balingen. Kundinnen und Kunden können ihren Brennstoff direkt beim Produzenten abholen.

Werksverkauf: Pellets direkt beim Hersteller kaufen

Wer jetzt oder in Zukunft auf nachhaltige Holzwärme setzt, kann ab 19. Januar 2019 seine Pellets direkt von dem Hersteller EC Bioenergie mit seiner Marke wohl und warm beziehen oder selbst abholen. An diesem Tag eröffnet das Pelletswerk in der Georges-Imbert-Straße 1 in Ettenheim seinen Werksverkauf. Zur Eröffnung können Interessierte von 10 bis 16 Uhr einen Blick hinter die Kulissen werfen, sich über das Heizen mit Holzpellets und Biobriketts informieren und bei Werksführungen um 12 und 14 Uhr live erleben, wie aus Sägeresthölzern ein moderner Biobrennstoff entsteht. Das Pelletswerk Ettenheim produziert seit 2006 jährlich rund 100.000 Tonnen Holzpellets. Die notwendigen Rohstoffe bezieht EC Bioenergie aus dem umliegenden Schwarzwald und den nahegelegenen Vogesen bezogen. In seinem Pelletswerk in Dotternausen hat die Firma bereits Ende 2016 einen Werksverkauf eingeführt.

Firma produziert mit Kreislaufkonzept

Die in Heidelberg ansässige EC Bioenergie ist seit 17 Jahren auf dem deutschen Pelletsmarkt tätig. Pionierarbeit hat das Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 2002 geleistet, als es mit einem ganzheitlichen Kreislaufkonzept begonnen hat. So erzeugt es Strom und Wärme aus Biomasse, verwendet die Abwärme zur Trocknung von Biomasse und stellt damit umweltfreundliche Energieträger her. EC Bioenergie versteht sich als Bioenergieexperte, Dienstleister und Problemlöser rund um das Heizen mit nachwachsenden Energieträgern. Er bietet für alle Anlagengrößen regionale Pelletswärme, Beratungsleistungen und Energiecontractinglösungen an. Seit 2014 gehört das Unternehmen zum Mischkonzern Josef Rettenmaier. Im Sommer 2015 hat es die Pelletswerke in Dotternausen und Morbach von der Juwi-Gruppe übernommen.

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.7/5 (3 votes cast)
4.753
Schlagworte: , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre persönlichen Daten

Ihr Kommentar

Sie haben News für die Pellets-Branche?

Senden Sie diese an news@pelletshome.com

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü:

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren