Österreich: Zweistelliger Anstieg des Pelletverbrauchs in 2009

Dienstag, 01. Dezember 2009 | Autor: pelletshome

Die Wirtschaftskrise konnte der österreichischen Holzpelletsindustrie nichts anhaben: Der Pelletverbrauch legte in diesem Jahr kräftig zu und stieg um rund 18 Prozent gegenüber 2008. Denn immer mehr Österreicher entscheiden sich für eine Pelletheizung. Inzwischen sorgen knapp 71.000 Anlagen (13,6 Prozent mehr als 2008) in Wohnungen, Häusern und Betrieben für Wärme. Mit der Anzahl der Heizanlagen und dem Pelletverbrauch stieg auch die österreichische Holzpelletproduktion. 2009 wurden 725.000 Tonnen hergestellt, davon flossen 590.000 Tonnen in heimische Heizungen. Der Überschuss wurde nach Deutschland und Italien exportiert.

Quelle: DEPI – Deutsches Pelletinstitut

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Schlagworte: , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre persönlichen Daten

Ihr Kommentar

Sie haben News für die Pellets-Branche?

Senden Sie diese an news@pelletshome.com

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | Italiano

Hauptmenü:

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren