Österreich bezuschusst Holzheizungen mit neuer Förderaktion

04/05/2011 | : Joachim Berner

Seit 2. Mai unterstützt die österreichische Regierung mit 500 Euro den Einbau einer Pelletsheizung. Für die Förderaktion Holzheizungen 2011 stehen drei Millionen Euro bereit. Da die Aktion nur bis 31. Oktober 2011 läuft und das Geld nach Eingang der Anträge verteilt wird, raten Hersteller zu einer schnellen Entscheidung. “Die Nutzung der Biomasse ist gut fürs Land und gut fürs Börsel. Sie bringt uns meinem Ziel der Energieautarkie Österreichs wesentlich näher und jedem Haushalt Ersparungen bei den Heizkosten”, sagte Umweltminister Niki Berlakovich zum Start der Förderung.

Das Programm unterstützt den Kauf von Pellets- und Hackgutzentralheizungsgeräten sowie von vollautomatischen Pelletskaminöfen bis 50 Kilowatt Leistung. Käufer von Kamin- oder Kachelöfen können nicht von den Zuschüssen profitieren.
Verbraucher müssen ihren Antrag vor Lieferung beziehungsweise Montage online auf der Internetseite www.holzheizungen2011.at stellen. Sie können zusätzlich Gemeinde- und Landesförderungen in Anspruch nehmen.

Den Förderleitfaden finden Sie unter
http://www.publicconsulting.at/uploads/20110428_leitfaden_holzheizungen_2011.pdf

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
, , , , , , , , ,

Sie haben News für die Pellets-Branche?

Senden Sie diese an news@pelletshome.com

Newsletter
Stay up to date. Subscribe now

to navigation Select language: Home | Sitemap | Deutsch | Français | Italiano

Navigate here:

.