MAP 2020: Neue Förderung kommt gut an

Mittwoch, 06. Mai 2020 | Autor: Joachim Berner

MAP 2020: BAFA hat viel zu tun MAP 2020: BAFA hat viel zu tun Die zu Jahresbeginn erhöhte Förderung für Ökoheizungen im Marktanreizprogramm (MAP 2020) wird stark nachgefragt. Das meldet das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

MAP 2020: Antragszahlen haben sich um die Hälfte erhöht

Seitdem die Förderanreize im MAP 2020 mit einem Ökobonus deutlich verstärkt wurden, sind Investitionen in klimafreundliche Heizungen stark gestiegen: Im ersten Quartal 2020 wurden 47.500 Förderanträge gestellt – 150 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Insbesondere die neu eingeführte Austauschprämie für Ölheizungen wird laut BAFA nachgefragt. Sie werde bei fast der Hälfte der gestellten Anträge beantragt. “Wegen der Corona-Krise werden wir ganz besonders auf schnelle und unbürokratische Verfahren achten, denn jeder erfolgreiche Antrag bedeutet einen Auftrag für einen Handwerker vor Ort”, sagt BAFA-Präsident Torsten Safarik.

Bau- und Sanierungskredite werden ebenfalls nachgefragt

Neben dem MAP 2020 zahlen sich auch die verbesserten Konditionen in den Förderprogrammen für energieeffizientes Bauen und Sanieren aus. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Förderzahlen laut der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) im ersten Quartal 2020 deutlich gesteigert. Für die Errichtung oder den Ersterwerb eines Effizienzhauses hat sie in den Monaten Januar bis März bereits 18.800 Anträge erhalten. Auch bei energieeffizienten Sanierungen – zum Beispiel durch den Einbau neuer Fenster, die Dämmung einzelner Gebäudeteile oder Komplettsanierungen– zeigen die verbesserten Konditionen demnach Wirkung. Über 26.500 Anträge wurden allein im ersten Quartal in diesem Segment gestellt.

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
5.051
Schlagworte: , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre persönlichen Daten

Ihr Kommentar

Sie haben News für die Pellets-Branche?

Senden Sie diese an news@pelletshome.com

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | Italiano

Hauptmenü:

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren