Katharina Scharnreitner startet als Vertriebsleiterin von Windhager

Dienstag, 20. Februar 2018 | Autor: Joachim Berner

Katharina Scharnreitner Katharina Scharnreitner Zum 1. Februar 2018 hat Katharina Scharnreitner die Vertriebsleitung von Windhager Österreich übernommen. Sie tritt die Nachfolge von Robert Baumann an, der das Unternehmen verlässt, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen.

Scharnreitner leitet zehnköpfiges Vertriebsteam

Katharina Scharnreitner (32) arbeitet seit 2014 als Assistentin der Geschäftsleitung bei Windhager. In dieser Zeit hat sie im Vertrieb sowie bei der Betreuung der Partnerbetriebe mitgearbeitet. Davor war die studierte Wirtschaftswissenschaftlerin unter anderem als internationale Vertriebsleiterin bei der Firma Berger Confiserie sowie als Mitarbeiterin im internationalen Vertrieb bei Siemens und Robel Baumaschinen tätig. In ihrer neuen Position zeichnet Scharnreitner für sämtliche Vertriebsagenden der Österreich-Gesellschaft von Windhager verantwortlich. Dazu zählt neben der Betreuung und Akquisition der Partnerbetriebe auch die Leitung einer zehnköpfigen Vertriebsmannschaft.

Neue Vertriebsleiterin will Biomassekompetenz stärken

Ihre vorrangigen Ziele sieht die naturverbundene Salzburgerin Scharnreitner in der erfolgreichen Zusammenarbeit mit den Installateuren sowie in der Stärkung der Biomassekompetenz. “Nachdem ich in einem Forsthaus aufgewachsen bin, war meine Bindung zu Holz und zur Natur schon immer sehr ausgeprägt. Es ist mir daher eine Freude, den Vertrieb der Biomasseheizlösungen in Österreich weiter auszubauen.” Gemeinsam mit ihrem Team wolle sie die Kompetenzpartner im Verkauf auch in Zukunft aktiv unterstützen. Das 1921 in Seekirchen bei Salzburg gegründete Unternehmen Windhager zählt heute mit 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, drei ausländischen Niederlassungen und einem internationalen Partnernetzwerk zu Österreichs führenden Kesselherstellern. Es produziert ausschließlich am Firmenstammsitz in Seekirchen bei Salzburg. Der Exportanteil beträgt nach Firmenangaben etwa 60 Prozent.

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
5.052
Schlagworte: , , , ,

2 Kommentare

  1. Hans Lange sagt:

    Wo kann ich aus Deutschland Ersatzteile bei Windhager bestellen.
    Besitze einen Windhager Pelletskessel.
    Vielen Dank im voraus für Ihre Unterstützung.
    MfG
    Hans Lange
    65345 Eltville
    06123-990680

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre persönlichen Daten

Ihr Kommentar

Sie haben News für die Pellets-Branche?

Senden Sie diese an news@pelletshome.com

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü: