DEPI gibt Pelletmagazin heraus

25/04/2018 | : Joachim Berner

Ab sofort gibt das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) zweimal jährlich das neue Pelletmagazin heraus. Es erscheint als Beilage des Heizungsfachmagazins IKZ-Haustechnik.

Pelletmagazin erscheint zweimal im Jahr

Das Pelletmagazin bietet einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen innerhalb der Branche – vom Markt über Gesetze und Verordnungen, Technik, Praxis, Förderung bis hin zum Brennstoff selbst, thematisiert es alle relevanten Aspekte rund um die kleinen Holzpresslinge. So stehen in der ersten Ausgabe die Themen Brennstoffqualität, Brennwerttechnik, Emissionen aus Holzfeuerungen und die Energieeinsparverordnung im Mittelpunkt. Aktuelle Informationen zum Kesselabsatz und zur Holzpelletsproduktion im vergangenen Jahr, Anlagenbeispiele aus der Praxis sowie zu Förderprogrammen ergänzen die Fachbeiträge.

Online-Version steht im Internet

Das DEPI versteht sein Pelletmagazin als Nachfolger des 2017 eingestellten Fachblatts Pellets – Markt und Trends. Das Branchenmagazin hatte 14 Jahre lang über die Belange der Pelletsindustrie berichtet. Der Verlag hatte den Schritt, keine Ausgaben mehr zu veröffentlichen, mit einem veränderten Leseverhalten, einem Überangebot an Informationen und einem sinkenden Anzeigenaufkommen begründet. Das neue Pelletmagazin soll zweimal im Jahr erscheinen. Die nächste Ausgabe kommt am 5. Oktober 2018. Sie können das Pelletmagazin unter info@depi.de abonnieren. Eine Online-Version können Sie auf den DEPI-Internetseiten ansehen.

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
5.052
, , , ,

Sie haben News für die Pellets-Branche?

Senden Sie diese an news@pelletshome.com

Newsletter
Stay up to date. Subscribe now

to navigation Select language: Home | Sitemap | Deutsch | Français | Italiano

Navigate here:

.