Stückholz

Stückholz wird auch als Brennholz bezeichnet und ist ein Begriff für ofenfertiges Holz. Es gibt folgende Handelsüblichen Größen: 100 cm, 50 cm, 33 cm, 25 cm. Stückholz ist für die unmittelbare Verwendung in handbeschickten Feuerungsanlagen gedacht. Nach dem Schlagen hat das Holz einen Wassergehalt von ca. 45-60 Gewichtsprozent, weshalb es ca. 1-2 Jahre trocknen und einen Wassergehalt von etwa 20-25 Gewichtsprozent erreichen soll, bevor es für die Verbrennung genutzt wird.

Ähnliche Begriffe:

« zurück zur Übersicht

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü:

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren