Stückholz

Stückholz wird auch als Brennholz bezeichnet und ist ein Begriff für ofenfertiges Holz. Es gibt folgende Handelsüblichen Größen: 100 cm, 50 cm, 33 cm, 25 cm. Stückholz ist für die unmittelbare Verwendung in handbeschickten Feuerungsanlagen gedacht. Nach dem Schlagen hat das Holz einen Wassergehalt von ca. 45-60 Gewichtsprozent, weshalb es ca. 1-2 Jahre trocknen und einen Wassergehalt von etwa 20-25 Gewichtsprozent erreichen soll, bevor es für die Verbrennung genutzt wird.

Ähnliche Begriffe:

« zurück zur Übersicht

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü: