Österreich startet Raus aus Öl-Förderung

Montag, 11. März 2019 | Autor: Joachim Berner

Raus aus Öl-Bonus Raus aus Öl-Bonus Seit März 2019 können Privatleute den Raus aus Öl-Bonus beantragen. Mit ihm fördert das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus den Ersatz eines fossilen Heizungssystems durch eine klimafreundliche Technologie.  

Raus aus Öl-Bonus fördert Pelletsheizungen

Der Raus aus Öl-Bonus für die Heizungsumstellung auf eine klimafreundliche Technologie beträgt bis zu 5.000 Euro. Bei einer Kombination des Raus aus Öl-Bonus mit einer thermischen Sanierung erhöht sich die Förderung für die Heizungsumstellung auf bis zu 6.000 Euro und wird zusätzlich zur Förderung für die thermische Sanierung ausbezahlt. Für die thermische Sanierung alleine beträgt die Förderung je nach Sanierungsart zwischen 4.000 Euro und 6.000 Euro. Bei Verwendung von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen kann ein Zuschlag von bis zu 3.000 Euro gewährt werden. Maximal übernimmt der Staat 30 Prozent der förderungsfähigen Kosten. Gefördert werden Leistungen, die ab diesem Jahr erbracht wurden. Anträge können solange gestellt werden, wie Budgetmittel vorhanden sind – längstens jedoch bis Ende des Jahres. Die Antragstellung erfolgt ausschließlich online unter www.sanierungsscheck19.at.

Raus aus Öl-Bonus gibt es auch für thermische Sanierungen

Im Rahmen der Sanierungsoffensive unterstützt der österreichische Staat thermische Sanierungen, sofern das privat genutzte Wohngebäude älter als 20 Jahre ist. Förderungsfähig sind umfassende Sanierungen nach Klimaaktiv-Standard beziehungsweise gutem Standard sowie Teilsanierungen, die zu einer Reduktion des Heizwärmebedarfs von mindestens 40 Prozent führen. Sind die Maßnahmen zum Zeitpunkt der Antragstellung bereits umgesetzt, können im Zuge der Antragstellung sämtliche Rechnungen sowie das Formular Endabrechnung online übermittelt werden. Bei Förderungsfähigkeit eines Projektes kann die Förderung damit rascher ausbezahlt werden. In einem Informationsblatt sind die wesentlichen Inhalte des Förderprogramms zusammengefasst.

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
5.052
Schlagworte: , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre persönlichen Daten

Ihr Kommentar

Sie haben News für die Pellets-Branche?

Senden Sie diese an news@pelletshome.com

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | Italiano

Hauptmenü:

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren