10. Industrieforum Pellets versammelt die internationale Pelletsbranche

Mittwoch, 16. Juni 2010 | Autor: Joachim Berner
Holzpellets gewinnen in den internationalen Heizungsmärkten an Bedeutung. Die bevorstehende EU-Norm für Pellets sowie das neue Zertifizierungsverfahren ENplus werden eine umfassende Qualitätssicherung des Brennstoffes mit sich bringen. Sie werden zwei der vielen Fachthemen beim 10. Industrieforum Pellets im Internationalen Congresscenter der Messe Stuttgart am 7. und 8. September sein. Der Veranstalter, die Solar Promotion GmbH, erwartet rund 550 Experten und Entscheider aus ganz Europa. Parallel zeigt eine Fachausstellung aktuelle Technologien, Produkte und Dienstleistungen aus der Pelletsbranche.
Im vergangenen Jahr kamen kamen Experten aus 35 Ländern zum Industrieforum Pellets nach Stuttgart. Foto: Solar Promotion GmbH

Im vergangenen Jahr kamen kamen Experten aus 35 Ländern zum Industrieforum Pellets nach Stuttgart. Foto: Solar Promotion GmbH

Der internationale Handel bietet Chancen und Herausforderungen für die Pelletsbranche. Er wird deshalb ebenfalls ein wichtiges Thema bei dem Expertentreff sein. Am ersten Veranstaltungstag werden hochkarätige Referenten über Trends und Entwicklungen im internationalen Pelletsmarkt berichten. Ein Überblick über europäische und globale Schlüsselmärkte zeigt die Entwicklung und  Perspektive des weltweiten Pelletsmarktes aus Sicht verschiedener Marktakteure. Am Nachmittag diskutiert das Plenum dann die politischen Rahmenbedingungen. Eine Podiumsdiskussion über die Rolle der Politik und ihren Einfluss auf  den weltweiten Pelletsmarkt mit europäischen Politikern sowie Firmen- und Verbandsvertretern schließt den ersten Kongresstag ab.

Weitere fundierte Fachinformationen für Pelletsproduzenten, Kesselhersteller, Händler, Dienstleister und Investoren bietet das 10. Industrieforum Pellets mit seinen vier Sessions am zweiten Veranstaltungstag. Neben der Qualitätssicherung werden die Rohstoffbasis und Produktion von Holzpellets sowie die weitere Lagerung und Logistik sein. Kompakte Länderreports beschreiben die aktuelle Situation der weltweiten Pelletsmärkte. Ein weiterer Vortragsblock widmet sich der industriellen Pelletsnutzung, die dafür erforderlichen großen Handelsvolumina und die Herausforderungen, die sich daraus für alle Marktakteure ergeben. Aktuelles aus der Forschung zur Anlagentechnik rund um Feuerung und Emissionen wird in einem separaten Forum behandelt.

Das Programm des 10. Industrieforum Pellets finden Sie ab Juli im Internet unter www.pelletsforum.de

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Schlagworte: , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre persönlichen Daten

Ihr Kommentar

Sie haben News für die Pellets-Branche?

Senden Sie diese an news@pelletshome.com

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | Italiano

Hauptmenü:

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren