Europäische Pelletskonferenz bringt Neuheiten

Montag, 23. Januar 2012 | Autor: Joachim Berner

Neue Programmpunkte bieten die Organisatoren der Europäischen Pelletskonferenz in Wels in diesem Jahr an. So wird es bei der Pellet Academy interaktive Trainings-Sessions zur ENplus-Zertifizierung und zum Aufbau regionaler Pelletsmärkte geben, teilen die Veranstalter vom Oberösterreichischen Energiesparverband mit. Das World Pellet Business Forum dient als Marktplatz für Businessideen. Unternehmen haben die Gelegenheit, neue Geschäftsmodelle und Produktinnovationen vorzustellen. Mit der Konferenz “WSED next!” schließlich wendet sich der Verband an junge Forscherinnen und Forscher. Sie können bei der Veranstaltung ihre Arbeiten zu den Themen Biomasse und Energieeffizienz vorstellen.

Bei der Podiumsdiskussion der Europäischen Pelletskonferenz diskutieren Experten über aktuelle Themen. Foto: O.Ö. Energiesparverband

Die Europäische Pelletskonferenz findet am 29. Februar und 1. März 2012 in Wels statt.  Mit mehr als 600 Teilnehmern hat sie sich zur weltweit größten jährlichen Pelletsveranstaltung gemausert. Die Konferenzteilnehmer können sich über die neuesten Technologietrends ebenso informieren wie über Aktuelles aus Forschung und Politik. Ein Länder-Workshop stellt verschiedene internationale Märkte vor und bietet einen Ausblick auf ihre Entwicklung. Das Programm der Europäischen Pelletskonferenz finden Sie im Internet unter http://www.wsed.at/programm/europaeische-pelletskonferenz/

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Schlagworte: , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre persönlichen Daten

Ihr Kommentar

Sie haben News für die Pellets-Branche?

Senden Sie diese an news@pelletshome.com

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | Italiano

Hauptmenü:

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren