Stiftung Warentest: Brennstoff Pellets klimaneutral und preiswert

Mittwoch, 15. September 2010 | Autor: Joachim Berner

In einem aktuellen Test vom September 2010 hat die Stiftung Warentest – pünktlich vor der nächsten Heizsaison – drei Heizungssysteme miteinander verglichen: Gas- und Ölbrennwertkessel sowie Holzpelletskessel. Unter die Lupe genommen haben die Warentester den Platzbedarf im Heizungskeller, Wartungs- und Schornsteinfegerkosten aber auch Heizkosten, Umweltverträglichkeit und die Effizienz der unterschiedlichen Heizungsarten.

Foto: Deutsches Pelletinstitut Berlin

Pelletsheizungen konnten bei den Brennstoffkosten und der Klimafreundlichkeit punkten. Im Vergleich zu Gas- und Ölbrennwertheizungen zahlen Pelletsheizer laut Stiftung Warentest mit bis zu 470 Euro weniger an Energiekosten. Außerdem verbrennen Pellets nahezu klimaneutral gegenüber den fossilen Brennstoffen. Im Gebäudeenergiepass bedeutet das einen viel niedrigeren Primär-Energieverbrauch gegenüber Gas und Öl.

Der vollständige Test mit den Vergleichstabellen ist nachzulesen unter: http://www.test.de/themen/umwelt-energie/test/Vergleich-Heizsysteme-Pellets-klimafreundlicher-4112307-4126093/

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Schlagworte: , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre persönlichen Daten

Ihr Kommentar

Sie haben News für die Pellets-Branche?

Senden Sie diese an news@pelletshome.com

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü:

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren