Lifestyle-Wärme mit Pelletskaminofen: Italien als Trendsetter

Montag, 01. Dezember 2014 | Autor: pelletshome

In puncto Lifestyle und Design ist Italien immer gerne einen Schritt voraus. So auch bezüglich ästhetischer Wärmelösungen für die eigenen vier Wände. Pelletkaminofen heißt das Zauberwort jenseits des Brenners, was sich auch in den nackten Zahlen widerspiegelt: In den Wohnzimmern unserer südlichen Nachbarn sorgen heute bereits über 1,9 Millionen Pelletkaminöfen als Design-Highlight für heimelige Wärme. Da wundert es nicht, dass sich so langsam auch in Deutschland herumspricht, dass Pelletkaminöfen italienischer, österreichischer und deutscher Qualitätshersteller nicht nur sehr stylisch aussehen, sondern auch über eine hochmoderne und energieeffiziente Technik verfügen.

Der Pelletkaminofen und seine Vorteile

Aktuell nutzen bereits über 100.000 Hausbesitzer in Deutschland die Lifestyle-Wärme des Pelletkaminofens. Gegenüber herkömmlichen Öfen besitzt ein moderner Pelletkaminofen dabei eine Fülle an Vorteilen: z.B. einen besonders komfortablen, vollautomatischen Betrieb, effiziente Unterstützung der bestehenden Heizanlage und bei geringem Wärmebedarf in Kombination mit einer Solaranlage sogar die Möglichkeit einer kompletten Wärmeversorgung des Hauses. Nicht zuletzt wird das umweltfreundliche Heizen mit Pellets auch vom Staat belohnt: Für die Anschaffung eines wasserführenden Pelletkaminofens gibt es eine Förderung von mindestens 1.400 Euro.

Deutlich mehr Komfort

Pelletkaminöfen bieten deutlich mehr Komfort als herkömmliche Holzöfen: So entfällt das Einheizen komplett und die Befeuerung erfolgt vollautomatisch. Der Brennstoffbehälter des Pelletkaminofens fasst bis zu 50 kg Pellets, die aus handlichen 15 kg-Säcken eingefüllt werden. Die automatische Befeuerung senkt dabei deutlich den Brennstoffverbrauch. Darüber hinaus kann die Wärme des Pelletkaminofens gezielt gesteuert und in kühlen Übergangszeiten sogar auf das Anschalten der Zentralheizung verzichtet werden.

Heizkosten einsparen

Je nach Heizgewohnheiten und bestehender Heizanlage kann solch ein wasserführender Pelletkaminofen dadurch bis zu 800 Euro an Heizkosten pro Jahr einsparen. Da die Investition in einen leistungsfähigen Pelletkaminofen bei circa 3.000 Euro liegt, rechnet sich seine Anschaffung damit schon nach wenigen Jahren. Zudem wird das umweltfreundliche Heizen mit Pellets vom Staat belohnt: Über das Marktreizprogramm (MAP) des Bundes werden Pelletkaminöfen mit Wassertasche ab 5 kW Leistung mit mindestens 1.400 Euro gefördert.

Einen kompakten Überblick rund um den Geheimtipp Pelletkaminofen bietet die gleichnamige Informationsbroschüre des Deutschen Pelletinstituts (DEPI).

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
5.051
Schlagworte:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre persönlichen Daten

Ihr Kommentar

Sie haben News für die Pellets-Branche?

Senden Sie diese an news@pelletshome.com

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | Italiano

Hauptmenü:

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren