German Pellets baut Pelletswerk in den USA

Samstag, 08. Januar 2011 | Autor: Joachim Berner

Europas größter Pelletsproduzent, die German Pellets GmbH, und das US-amerikanische Waldbesitzerunternehmen The Westervelt Company wollen eine gemeinsame Firma zur Pelletsproduktion gründen. Das gab Westervelt am 5. Januar in einer Presseinformation bekannt. Demnach planen die Töchterfirmen German Pellets USA und Westervelt Renewable Energy den Bau eine Pelletswerks in West Alabama. Es soll sowohl für den US-amerikanischen Markt wie für den Export produzieren.

Peter Leibold, Chef von German Pellets, will ab 2012 auch in den USA Holzpellets herstellen. Foto: German Pellets

Mit dem Bau wollen die Unternehmen noch in diesem Jahr beginnen. Die erste Ware soll das Werk zu Beginn des kommenden Jahres liefern. Die Produktionskapazität ist mit 250.000 Tonnen vorgesehen. “Mit dem Vorhaben schaffen wir uns Zugang zu zusätzlichen Waldvorkommen, weiten unsere internationale Versorgungskette aus und ergänzen unsere Nachschubquellen”, begründet German Pellets-Geschäftsführer Peter Leibold seine Teilnahme an dem Gemeinschaftsunternehmen.

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
5.051
Schlagworte: , , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre persönlichen Daten

Ihr Kommentar

Sie haben News für die Pellets-Branche?

Senden Sie diese an news@pelletshome.com

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü:

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren