Erneuerbare Energieträger für die Zukunft

Donnerstag, 15. März 2012 | Autor: pelletshome

RIKA präsentiert die neuesten Kamin- und Pelletöfen für unabhängiges Heizen auf der Energiesparmesse in Wels. Seit jeher gilt die Energiesparmesse Wels für Häuselbauer und Sanierer als die Leitmesse Österreichs. Auch 2012 war die Energiesparmesse Wels wieder der Anziehungspunkt für über 104.000 Besucher, die sich über Energieeffizienz im privaten Bereich informierten.

Vor allem der Messestand von RIKA, dem führenden Hersteller von Kamin- und Pelletöfen, war für zahlreiche Interessenten ein Fixpunkt beim Messebesuch in Wels. Für RIKA war die Energiesparmesse ein voller Erfolg, wie Vertriebsleiter Thomas Sauer bestätigt: „Die Besucherzahlen sind an den Fachbesuchertagen als auch an den Endkundentagen sehr zufriedenstellend. Es gab einen regen Zulauf durch hochkarätiges Publikum mit konkreter Kaufabsicht. Die Besucher beschäftigen sich bereits im Vorfeld intensiv mit alternativen Energien. Der Umstieg von fossilen auf erneuerbare Energieträger ist ein wichtiges Thema auf der Messe. Hier setzen wir mit unseren Öfen an!“

RIKA präsentierte den neuen Kombiofen INDUO

RIKA präsentierte auf der Energiesparmesse DIE Neuheit in Sachen unabhängiges Heizen, den Scheitholz-Pellets-Kombiofen INDUO. Der Kombiofen INDUO ist Kaminofen und Pelletofen zugleich, und kann abwechselnd sowohl mit Holz als auch mit Pellets beheizt werden, ohne eigenes Zutun. Möglich wird dies durch eine automatische Brennstofferkennung, durch die der Ofen von selbst erkennt ob Holz oder Pellets zugeführt werden. Dementsprechend reguliert der Kombiofen INDUO die weitere Pelletzufuhr, die eingestellte Heizleistung und die Raumtemperatur ganz von alleine. Die Luftzufuhr regelt der Kombiofen INDUO mittels Rikatronic³ Technologie ebenfalls voll automatisch.

Neue Kamin- und Pelletöfen

Neben dem Kombiofen präsentierte RIKA eine ganze Reihe neuer Kamin- und Pelletöfen: den Kaminofen Imposa mit der automatischen Verbrennungstechnologie Rikatronic³, den schlichten Kaminofen Tema mit Sandstein und den Pelletofen Como mit Speckstein. Der Pelletofen Como gilt als Testsieger und Parademodell in Sachen Pelletöfen und unterstreicht einmal mehr die Rolle von RIKA als Marktführer. Der Pelletofen COMO wurde vergangenen Herbst den strengen Tests von Stiftung Warentest, Deutschlands bedeutendster Verbraucherschutzorganisation unterzogen und als bester Pelletofen im Test mit der Bestnote Gut (2,2) bewertet. Dabei punktete der Pelletofen COMO vor allem im Bereich der Energieeffizienz und bei den Umwelteigenschaften.

Mit einem Ofen von RIKA sind Sie beim Umstieg auf erneuerbare Energien also bestens beraten und somit wird RIKA natürlich auch auf der Energiesparmesse 2013 wieder eine Reihe von Innovationen präsentieren. Nähere Informationen unter www.rika.at.

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Schlagworte: , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre persönlichen Daten

Ihr Kommentar

Sie haben News für die Pellets-Branche?

Senden Sie diese an news@pelletshome.com

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | Italiano

Hauptmenü:

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren