DEPI-Förderfibel informiert über Zuschüsse für Pelletsfeuerungen

Mittwoch, 03. Mai 2017 | Autor: Joachim Berner

Geld vom Staat: Mit der Förderfibel des Deutschen Pelletinstituts (DEPI) behalten Sie den Überblick, wenn es um eine staatliche Förderung ihrer neuen Pelletsanlage geht. Sie informiert über die Zuschüsse für Pelletsfeuerungen und andere Holzheizungen.

Förderfibel bietet Überblick

Wer klimafreundlich und komfortabel mit Holzpellets heizen möchte, den unterstützt  der Staat finanziell. Über das Marktanreizprogramm erhält man für eine neue Pelletsheizung mit Pufferspeicher mindestens 3.500 Euro beim Heizungstausch. Mit dem APEE-Zusatzbonus können Sie sogar mindestens 4.800 Euro beantragen. Den Durchblick über die vielfältigen Fördermöglichkeiten zu behalten, fällt jedoch nicht leicht. Welche Förderung gilt im Neubau, welche im Bestand? Wann muss der Förderantrag gestellt werden? Wie hoch ist die Fördersumme? Gibt es zusätzliche Programme in meinem Bundesland oder in meiner Kommune? In der Ende April veröffentlichten Förderfibel des (DEPI finden sie Antworten auf diese Fragen.

Staat unterstützt den Kauf von Pelletsheizungen

Die Broschüre gibt einen Überblick über die komplexe Förderung im Marktanreizprogramm und Anreizprogramm Energieeffizienz des Bundes sowie über relevante Programme der KfW-Bank. Rechenbeispiele beispielsweise für die Kombination einer Pellets- und Solaranlage veranschaulichen, wie hoch die Zuschüsse für die Gesamtinvestition ausfallen. So erhalten Heizungstauscher in der Regel ein Viertel bis ein Drittel der Investitionskosten in klimafreundliche Heiztechnik vom Staat zurück. Auch zum neuen Programm für die Heizungsoptimierung finden sich Informationen in der Förderfibel übersichtlich aufbereitet. Tabellen zu den Fördermöglichkeiten für Pellets- und Holzfeuerungen in Bundesländern und Kommunen vervollständigen die Broschüre.

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
5.054
Schlagworte: , , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre persönlichen Daten

Ihr Kommentar

Sie haben News für die Pellets-Branche?

Senden Sie diese an news@pelletshome.com

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | Italiano

Hauptmenü:

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren