Kesselmindesttemperatur

Der Kessel muss erst eine gewisse Kesselmindesttemperatur erreichen, bevor der Heizkreis freigegeben wird und die Pumpe anfängt Wasser durch den Kessel zu fördern. Diese Vorsichtsmaßnahme schützt den Wärmeerzeuger vor der Kondensation der Abgase im noch kalten Kessel.

Ähnliche Begriffe:

« zurück zur Übersicht

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü: