Ligno-Boost-Prozess

Im Rohstoff Holz ist das natürliche Lignin bereits enthalten. Da die vorhandene Menge an Lignin als Bindemittel oft nicht ausreicht, kann durch den sogenannten Ligno-Boost-Prozess zusätzliches Lignin aus Schwarzlauge gewonnen werden. Durch das Verfahren wird das Lignin aus den Chemikalien, welche im Zellstoffgewinnungsprozess zum Einsatz kommen, gewonnen. Der flächendeckende Einsatz von zusätzlichen Lignin als Bindemittel scheitert an einem zulässigen kostengünstigen Verfahren zur Ligninseparation bei dem keine chemischen Zusätze verwendet werden.

Ähnliche Begriffe:

« zurück zur Übersicht

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü: