Boden-Eutrophierung

Ist ein Fachbegriff der Ökologie und beschreibt den Nährstoffeintrag in ein bestehendes Ökosystem.  Die Eutrophierung wird meistens vom Menschen verursacht und hat nur in den wenigsten Fällen einen natürlichen Ursprung. Durch die Verbrennung von Rohstoffen werden Schadstoffe an die Atmosphäre abgegeben. Diese werden anschließend vom Regen aufgenommen, wodurch sich saurer Regen bildet. Die im sauren Regen gebundenen Schadstoffe können so tief in das Erdreich eindringen und das ökologische Gleichgewicht stören.

Ähnliche Begriffe:

« zurück zur Übersicht

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü: