Schwefeldioxid

Schwefeldioxid ist ein farbloses Gas mit einem stechenden und stark reizenden Geruch. Es entsteht bei der Verbrennung von schwefelhalteigen Brennstoffen wie z.B. Kohle oder Heizöl. Es reagiert mit Wasser zur Schwefelsäure, wodurch es zur Schornsteinversottung kommen kann. In Verbindung mit Stickstoffoxiden trägt Schwefeldioxid zu Umweltschäden wie den sauren Regen bei und es kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch Smog kommen. Durch das Auskondensieren des Abgases in einem Brennwertkessel, entsteht aus dem Schwefeldioxid schwefelsäuriges Kondensat, welches vor dem einleiten in den Kanal neutralisiert werden muss.

Ähnliche Begriffe:

« zurück zur Übersicht

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü:

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren