Brückenbildungsneigung

Beschreibt die Rieselfähigkeit von Brennstoffen. Bei der Entnahme von Pellets oder Hackschnitzel aus einem Lagerraum kann es zur Bildung von Hohlräumen kommen, die dazu führen dass der Brennstoff nicht mehr auf die darunter liegenden Förderaggregate nachrutschen kann. Gleichmäßige Oberflächen wie z.B. bei Pellets vermindern das Brückenbildungsrisiko und verbessern somit die Rieselfähigkeit. Je größer dagegen der Wassergehalt, die Schütthöhe und je verzweigter und ungleichmäßiger die Oberfläche des Brennstoffes ist, umso mehr nimmt das Brückenbildungsrisiko zu.

Ähnliche Begriffe:

« zurück zur Übersicht

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü:

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren