monovalente Betriebsweise

Bei einer monovalenten Heizungsanlage wird die gesamte Heizlast mit einem Wärmeerzeuger und einem Energieträger abgedeckt. Dabei wird z.B. die gesamte Energie nur durch einen Pelletskessel bereitgestellt. Das Bedeutet, dass sowohl keine Solaranlage als auch keine elektrischen Zusatzheizkörper im Gebäude vorhanden sind.

Ähnliche Begriffe:

« zurück zur Übersicht

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü: