Lambda-Steuerung

Eine Lambda-Steuerung regelt die Sauerstoffzufuhr eines Pelletskessels um eine möglichst vollständige Verbrennung sicherzustellen. Dabei wird der im Abgas enthaltene Restsauerstoff gemessen und je nachdem ob ein Luftmangel oder ein Luftüberschuss auftritt, macht die Klappe für die Verbrennungsluftzufuhr entweder auf oder zu. Dadurch wird die Luftzufuhr optimal geregelt und der Brennstoff kann bestmöglich genutzt und die Emissionen können gering gehalten werden.

Ähnliche Begriffe:

« zurück zur Übersicht

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü: