Polnischer Innovationspreis für Solarfocus-Pelletkessel octoplus

05/06/2012 | : pelletshome

Mag. Ing. Jolanta Nowak - Key-Account-Managerin; Bereits 2011 mit dem EnergieGenie-Preis des Landes Oberösterreich, sowie dem italienischen Innovationspreis „Forlener“ ausgezeichnet, überzeugt der raffinierte Pelletkessel octoplus nun auch die polnische Expertenjury und setzt neue Maßstäbe in der Kombination von Solartechnik und Pellet-Technologie.Mit knapp 30 Jahren Erfahrung im Kesselbau ist Solarfocus einer der führenden Hersteller von Biomasse-Heizkesseln und Solaranlagen am europäischen Markt und ist mit seinen innovativen Produkten stets direkt am Puls der Zeit. So wurde das Unternehmen im Rahmen der internationalen Messe für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik in Poznań, Polen mit der „Zloty Medal“ geehrt.

Gold-Medaille für zukunftsweisende Pellet-Technologie

Die „Zloty Medal“, zu Deutsch Gold-Medaille, ist eine der anerkanntesten Auszeichnungen für zukunftsweisende Technologien auf dem polnischen Markt. Jedes Jahr bewerben sich über 500 Firmen darum, die goldene Auszeichnung zu erhalten. Nach sorgfältiger Bewertung hinsichtlich Technologie und Innovationsgehalt durch eine hochkarätige Expertenjury wurde der Pelletkessel octoplus von Solarfocus preisgekrönt.

„Die Auszeichnung auf europäischer Ebene freut uns ganz besonders und bestätigt die Qualität unserer Arbeit“, so Solarfocus-Geschäftsführer Johann Kalkgruber. Die Auszeichnung steigert nicht nur die Bekanntheit im Land, sondern schafft auch Vertrauen bei der Bevölkerung in die Produkte des österreichischen Herstellers.

Pelletkessel octoplus verdeutlicht die Vorreiterrolle von Solarfocus

Mit dem octoplus setzt Solarfocus auf ein geniales Konzept: Der Pelletkessel kombiniert ausgereifte Solartechnik mit modernster Pellet-Technologie in einer Energiezentrale auf nur einem Quadratmeter Fläche. Die unendliche Energie der Sonne wird direkt in den 550-Liter-Pufferspeicher eingespeist und sowohl zur Warmwasserbereitung, als auch zur Heizungsunterstützung genutzt.

Optimale Kombination aus Sonne und Pellets

Nur bei unzureichender Sonneneinstrahlung kommt die direkt an den Speicher angeflanschte Pellet-Brenner-Einheit zum Einsatz, um die fehlende Temperaturdifferenz auszugleichen. So erreicht Solarfocus als erster Hersteller die Nutzung zweier umweltfreundlicher und CO2-neutraler Energiequellen in perfekter Kombination und das bei einem einzigartigen Anlagenwirkungsgrad von 94 %.

Der Einsatzbereich dieses Produktes erstreckt sich vom Passivhaus bis hin zur Renovierung. Durch die einfache hydraulische Einbindung und den geringen Platzbedarf ist der octoplus auch eine gelungene Alternative für Fertigteilhäuser.

Alles geregelt per Fingertipp

Die moderne Touchscreen-Regelung ist das Herzstück des octoplus und ermöglicht dem Nutzer einen noch nie da gewesenen Bedienkomfort: Vollkommen intuitiv wird die Anlage an Ort und Stelle kinderleicht geregelt. Denn was bringen die tollsten Eigenschaften, wenn der Anwender sie nicht nutzen kann. Besonderes Plus: Die fortschrittliche Touchscreen-Regelung kann nun auch auf sämtlichen Smartphones, PCs und Tablet-Computern visualisiert werden. Somit ist es möglich, den Kessel bequem von fast überall auf die individuellen Bedürfnisse abzustimmen.

 

, , , ,

  1. [...] Genie für den Octoplus bekommen zu haben? Wir haben mittlerweile den vierten internationalen Preis für das Produkt bekommen. Für uns ist es natürlich auch eine gute Werbung und die Bestätigung, [...]

Sie haben News für die Pellets-Branche?

Senden Sie diese an news@pelletshome.com


to navigation Select language: Home | Sitemap | Deutsch | Français | Italiano

Navigate here: