Viessmann Pyrot

Viessmann Pyrot

Holzkessel auf dem neuesten Stand der Technik

Mit seiner patentierten Rotationsfeuerung ist der Pyrot Heizkessel eine Holzfeuerung nach dem neusten Stand der Technik. Eine Einschubschnecke führt den Holzbrennstoff kontinuierlich auf einen bewegten Rost, auf dem die Vergasung des Brennstoffs (unter genau gesteuerter Primärluftzufuhr) stattfindet. Die Brenngase (Syngas) steigen dann in den Rotationsfeuerraum auf, wo sie mittels Rotationsgebläse mit einem Drehimpuls versetzter Sekundärluft vermischt werden. Dadurch wird eine vollständige Verbrennung gewährleistet.

Saubere und effiziente Verbrennung

Die hochentwickelte Verbrennungstechnik des Pyrot erzielt ähnliche Emissionswerte wie eine moderne Gasfeuerungsanlage und hält die Abgabe von CO, NOx und Staubpartikeln auf einem Minimum. Darüber hinaus ist Holz im Gegensatz zu Öl und Gas eine CO2-neutrale, erneuerbare Energiequelle. Bei Betrieb mit unserer digitalen, modulierenden Leistungsregelung erreicht der Pyrot Kessel einen Wirkungsgrad bis zu 92 %.

Mobile Wärmezentrale im Container (Hochsilo als Pelletlager)

Der Pyrot Holzkessel ist als Fertiglösung im Container für Einsätze erhältlich, bei denen keine Kesseleinhausungen verfügbar sind oder bei denen die Baukosten vor Ort auf ein Minimum reduziert werden müssen. Zu dieser Fertiglösung gehören der vorinstallierte Kessel in einem Spezialcontainer und sämtliche Zusatzgeräte. Individuelle Containerlösungen können speziell auf Ihren Bedarf angepasst werden. Außerdem sind für die Pelletlagerung Hochsilos lieferbar.

Alle Vorteile auf einen Blick

Technische Daten


Weitere Pelletsheizungen von Viessmann

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü: