Umweltwärme

Die Umweltwärme ist eine indirekte Erscheinungsform der Sonnenenergie auf der Erdoberfläche. Dabei wird die Strahlungsenergie der Sonne in der Außenluft, in Flüssen und Seen, im Erdreich, im Grund- und im Meereswasser mit einem niedrigen Temperaturniveau gespeichert. Der Vorteil ist jedoch ihre nahezu uneingeschränkte Verfügbarkeit. Durch das niedrige Temperaturniveau ist es nahezu unmöglich diese Energie direkt zu nutzen. Mithilfe einer Wärmepumpe ist es jedoch möglich diese Energie auf ein höheres Temperaturniveau zu heben und somit nutzbar zu machen.

Ähnliche Begriffe:

« zurück zur Übersicht

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü: