Rauchzuggebläse

Bis auf Naturzugfeuerungen werden mittlerweile alle Scheitholzkessel und Pelletskessel durch ein Rauchzuggebläse unterstützt. Dadurch ist die Verbrennung vom Kaminzug unabhängig und die Verbrennungsluftzufuhr kann stets optimal geregelt werden. Rauchzuggebläse werden in Druck- und Saugzuggebläse eingeteilt. Saugzuggebläse sind am Austritt des Abgases vom Kessel angeordnet und erzeugen somit einen Unterdruck im Kessel. Druckgebläse sind noch vor dem Verbrennungsvorgang angeordnet und drücken die Verbrennungsluft in den Kessel, wodurch ein Überdruck im Verbrennungsraum entsteht.

Ähnliche Begriffe:

« zurück zur Übersicht

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü: