Füllstandsbegrenzer

Beim Befüllen von Pelletslagersystemen kann es passieren, dass die Rohre und Stutzen verstopfen. Dadurch würde sich das Lager nicht mehr vollständig füllen und bis zu 30% des Lagerraums würden leer bleiben. Der Füllstandsbegrenzer wird direkt unterhalb des Befüllungsrohres im Lagerraum angebracht. Dieser gibt einem Empfangsteil des Fahrers das Signal wenn die max. Füllstandsgrenze im Lagerraum erreicht ist. Anschließend können der Füll- und Absaugeschlauch vertauscht werden und der restliche Teil des Lagers kann so aufgefüllt werden.

Ähnliche Begriffe:

« zurück zur Übersicht

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü: