Warmluftheizung

Bei einer Warmluftheizung wird im Gegensatz zu einem konventionellen Heizsystem die Energie des Abgases über einen Wärmetauscher direkt an die Luft abgegeben, welche anschließend durch ein Lüftungsleitungssystem den einzelnen Räumen zugeführt wird. Somit wird nicht Wasser durch das Leitungssystem gepumpt, sondern warme Luft. Diese warme Luft wird anschließend durch einen Luftauslass direkt dem Raum zugeführt und an einer anderen Stelle wieder abgesaugt. Durch die wesentlich kleinere Wärmespeicherfähigkeit der Luft müssen die Leitungsquerschnitte um ein vielfaches größer sein. Durch eine Warmluftheizung bleiben die Oberflächentemperaturen der Außenwand kalt und dadurch sinkt die Behaglichkeit auch wenn die Raumtemperatur höher ist.

Ähnliche Begriffe:

« zurück zur Übersicht

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü:

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren