Wärmedämmung

Die Wärmedämmung hat in den letzten paar Jahrzehnten immer mehr an Bedeutung gewonnen. Durch die steigenden Energiepreise will man die Energie natürlich bestmöglich nutzen und setzt somit auf eine bestmögliche Wärmedämmung, um den Energieverbrauch zu senken. Dabei werden zusätzlich bestimmte Materialien, welche eine besonders schlechte Wärmeleitfähigkeit aufweisen, an der Außenwand angebracht. Durch die schlechte Wärmeleitfähigkeit der Dämmmaterialien wird die Heizlast des Gebäudes minimiert und somit der Energieverbrauch gesenkt.  Je dicker die Wärmedämmung und je niedriger die Wärmeleitfähigkeit des Materials ist, desto weniger Wärme geht an die Umwelt verloren und desto mehr Energie kann eingespart werden. Vor allem bei Passiv,- und Niedrigenergiehäusern spielt die Wärmedämmung eine besonders große Rolle.

Ähnliche Begriffe:

« zurück zur Übersicht

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü: