Einzugskonus

Nachdem das Rohmaterial zwischen die Matrize und den Kollerrollen einbracht wurde, wird das Rohmaterial durch die Kollerrolle in den ersten Teil einer Pressbohrung, den Einzugskonus gepresst. Um einen bestmöglichen Materialeinzug zu gewährleisten, ist der Querschnitt der Einzugsöffnung an der Innenseite der Ringmatrize oder an der Oberfläche der Flachmatrize größer als beim Übergang zum Presskanal. Dadurch kann das zerkleinerte Holz leichter in jede einzelne Pressbohrung gelangen und wird dabei gleichzeitig leicht vorverdichtet.

Ähnliche Begriffe:

« zurück zur Übersicht

Newsletter
Bleiben Sie immer up to date. jetzt Newsletter abon­nie­ren

schnell und einfach den richtigen Pelletofen finden!

zum Produktfinder

zur Navigation Sprache wählen: Home | Sitemap | English | Français | Italiano

Hauptmenü: